Der Virtuelle Coach nimmt Lerner an die Hand

Virtueller CoachEin wesentliches Erfolgskriterium für Blended Learning Prozesse ist die unkomplizierte Handhabung des Qualifizierungspfads für die Lerner. Eine einfache Schrittfolge und intuitive Nutzeroberflächen im Lernportal sind entscheidend für die Motivation und damit für den Lernerfolg.

Das gilt in besonderem Maße für Blended Learning 2.0 Prozesse, in denen neben den bekannten Lernbausteinen wie Präsenzseminare und Web-based Trainings weitere Komponenten ergänzt werden: Weblogs, Wikis oder Foren werden – so die reflact Philosophie – nicht lediglich zur Kommunikation zwischen den Lernern bereitgestellt. Vielmehr geht es um Lernaufgaben und -übungen, in denen der Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen den Lernern gezielt gefördert wird. Nicht selten handelt es sich um mehrstufige Aufgabenpakete, die von den Lernern mithilfe der Web 2.0 Technologien bearbeitet werden.

Um diese Aufgaben einfach und auch für ungeübte Nutzer handhabbar zu gestalten, steht Lernern ab sofort der Virtuelle Coach zur Verfügung: Schritt für Schritt leitet er die Teilnehmer durch die verschiedenen Phasen des Lernprozesses und der Aufgaben. Dafür erhält jeder Lerner auf der Startseite seines persönlichen Lernportals die aktuelle Aufgabe mit einer Kurzbeschreibung und dem direkten Link auf das entsprechende Werkzeug – egal ob es sich dabei um eine Web-based Training oder einen Blog-Beitrag handelt.

Wenn Sie mehr über Blended Learning 2.0 und den Virtuellen Coach in der reflact Lernumgebung erfahren möchten, stellen wir Ihnen die Möglichkeiten gerne in einer persönlichen Führung vor. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.