Adobe Connect 9.2 angekündigt

Adobe hat eine neue Version seiner Web-Conferencing Software Adobe Connect angekündigt. Die Version 9.2, die in den kommenden Monaten bereitgestellt wird, wartet mit einigen interessanten Neuerungen auf:

Verbesserter Video-Pod

Filmstrip_140120Video ist ein zentrales Element in Webinaren und Virtual Classrooms. In manchen Situationen macht es Sinn, einen einzelnen Video-Stream zu betonen – zum Beispiel das Video des Moderators oder Referenten.

Dazu können Nutzer im Video-Pod demnächst eine neue Ansicht wählen, den Filmstreifen. Der Veranstalter oder Moderator kann dort bestimmen, welche Video-Stream im Vordergrund stehen soll. Zudem steht in der Version 9.2 ein Vollbild-Modus für das Video zur Verfügung, der in klassischen Videokonferenzen oder Kollaborationssituationen hilfreich ist.

Einfacherer Einstieg

Newmeeting_140120Adobe arbeitet kontinuierlich an der Vereinfachung der Bedienung von Adobe Connect. Ab der Version 9.2 erhalten neue Nutzer für Adobe Connect nicht nur einfachere E-Mails mit ihren Zugangsdaten, sondern gelangen nach dem Klick auf den Link direkt in einem Meetingraum und nicht erst auf der Administrationsoberfläche.

Das vereinfacht den Einstieg für neue Nutzer wesentlich, auch wenn selbstverständlich die Administrationsoberfläche nach wie vor für weitere Einstellungen und zur Anlage neuer Meetingräume zur Verfügung steht.


Login für Events über soziale Netzwerke

facebook_140120In der Version 9.2 wurde der Registrierungsprozess für Veranstaltungen, die über das Veranstaltungsmanagement angelegt wurden, noch einfacher. Nutzer von sozialen Netzwerken wir Facebook oder Google+ können sich ab sofort mit ihren bestehenden Daten anmelden – mit nur einem Klick.

Diese Vereinfachung des Anmeldeprozesses führt zu deutlich weniger Registrierungsabbrüchen in Webinaren.


In den kommenden Monaten werden wir weiter über Neuerungen in Adobe Connect 9.2 berichten. Zudem werden wir direkt nach der Veröffentlichung Webinare zur neuen Version veranstalten. Bis dahin finden Sie unser laufendes, kostenloses Webinarprogramm hier.