Ab Herbst: Adobe Connect 9.3 begeistert mit zahlreichen neuen Funktionen

Ab Herbst steht die neue Version 9.3 von Adobe Connect zur Verfügung, die zahlreiche neue Funktionen und Möglichkeiten bietet.

Hier eine erste Auswahl der wichtigsten Neuigkeiten:

Verbesserte Bildschirmfreigabe

Screensharing gehört zu den wichtigsten und am häufigsten genutzten Funktionen von Adobe Connect. Mit der neuen Version steht Ihnen ein Screensharing Control Panel zur Verfügung, über das Sie auch in der Bildschirmfreigabe die volle Kontrolle im Meetingraum behalten. Trotz Screensharing können Sie damit Ihren freigegebenen Bildschirm kontrollieren, Ihre Webcam im Blick behalten, Teilnehmer managen, mit dem Chat interagieren und Benachrichtigungen erhalten. Das Screensharing Control Panel startet automatisch und ist nur für den Moderator oder Veranstalter, der den Bildschirm freigibt, sichtbar.

ScreenSharingPalette

Neues Whiteboard

Die Whiteboard-Funktion in Adobe Connect bietet zahlreiche Möglichkeiten, Skizzen anzufertigen oder Notizen zu machen – ist aber selbst für geübte Nutzer nicht immer einfach zu bedienen. Mit der neuen Version wurde das Whiteboard komplett überarbeitet:

Whiteboard

Dazu hat Adobe als weltweit führender Hersteller von Zeichensoftware für Desktop und Mobile Geräte diese Technologie als Grundlage für die neuen Funktionen genutzt. Die ganz neue Oberfläche und Bedienleiste macht das Zeichnen mit Finger, Stift, Grafiktablets oder der Mouse wesentlich leichter und präziser und bietet ein nahezu gleiches Nutzererlebnis am PC wie auf dem Tablet-Computer. Zusätzlich zur verbesserten Präzision bietet das neue Whiteboard neue Werkzeuge, z.B. ein neues Stift- und Bleistift-Werkzeug sowie einen Color Picker und die Möglichkeit, Ebenen zu unterscheiden und zu managen.

Geführte Hinweise

Adobe Connect ist unglaublich reich an Funktionen, was insbesondere bei neuen Anwendern dazu führt, dass nicht alle Möglichkeiten genutzt werden. In Adobe Connect 9.3 wird es daher eine Serie an geführten Hinweisen geben, die bei der Bewältigung typischer Aufgaben in Adobe Connect unterstützen. Diese geführten Hinweise ändern sich abhängig von der Rolle des Benutzers und sind in fast allen Fällen animiert, um die Aktivitäten schrittweise zu demonstrieren.

Tips-for-Hosts

Fortsetzung der Social Media Integration

Unter anderem steht ab sofort ein Social Media Pod zur Verfügung, der Konversationen in Twitter und Instagram direkt in den Meetingraum bringt. Veranstalter können mittels spezifischer Hashtags steuern, welche Inhalte oder Posts den Meetingraum erreichen sollen. Der Pod synchronisiert die Inhalte für alle Meetingteilnehmer und kann bereits in der aktuellen Adobe Connect Version eingesetzt werden.

SocialStream

Weitere Verbesserungen

Neben diesen Neuerungen gibt es zahlreiche weitere Optimierungen, die mit der neuen Adobe Connect Version verfügbar sein werden. Unter anderem können Meetingraumveranstalter Meetingräume löschen, ohne dass die damit verknüpfte Aufzeichnung verloren geht. Damit können Sie Ihren Adobe Connect Account immer aufräumen, ohne auf die online verfügbaren Recordings verzichten zu müssen.

Voraussetzungen

Für die neue Version Adobe Connect 9.3 ist keine Aktualisierung des Flash-Players notwendig, es bleibt bei der Mindestanforderung des Flash-Players 11.2, obwohl Adobe die jeweilige Aktualisierung des Flash-Players im Falle einer neuen Flash-Player-Version empfiehlt. Zur Nutzung von Adobe Connect 9.3 ist allerdings ein neues Add-In notwendig, das bereits heute heruntergeladen werden kann.

Weitere Informationen

Ab September werden wir alle Kunden und Interessenten detailliert über die neuen Funktionen von Adobe Connect 9.3 informieren. Dazu bieten wir wieder unsere „What’s new?“-Webinare und zusätzliche Informationen in diesem Blog an. Wenn Sie heute schon mehr erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an.