Adobe Captivate 9 ist da!

By August 19, 2015Allgemein

Mit dem neuen Adobe Captivate 9 erstellen Sie optisch ansprechende, durchdachte und vielseitige E-Learning-Inhalte. Das Tool deckt den gesamten Workflow vom Storyboarding bis zur responsiven Ausgabe ab.

Erweiterte Funktionen für mobile Lerninhalte, aber auch Verbesserungen für eine noch einfachere und schnellere Arbeit prägen die neue Version. Unsere Experten haben Adobe Captivate 9 schon einmal genauer angesehen und die wichtigsten Highlights für Sie zusammengestellt:

Fragen zur Wissensüberprüfung

knowledgecheckNehmen Sie informelle Kontrollpunkte in den Kurs auf, damit die Teilnehmer nicht die Orientierung verlieren. Sie können Fragen aufnehmen, um den Wissensstand zu testen oder die Teilnehmer reflektieren zu lassen, bevor sie fortfahren oder einen Test ablegen. Geben Sie den Teilnehmern optionsbasiertes Feedback, damit sie den Lernstoff besser verstehen und behalten.

Diese neue Fragentyp-Klasse „Wissensüberprüfung“ bietet alle aus vorherigen Versionen von Adobe Captivate bekannten Fragentypen und eignet sich hervorragend für im Trainingsinhalt verteilte Aktivierungsfragen, die nicht in die Quiz-Auswertung einfließen sollen.

Für erfahrene Anwender: Diese Fragen werden weder bei der Anzahl der Gesamtfragen, noch der Anzahl der richtig gegebenen Antworten mitgezählt. Weiterhin werden diese Fragen auch nicht bei der Nutzung der Funktionen „Quiz wiederholen“ und „Quiz überprüfen“ angezeigt.

 

Responsive Design: Erstellen von E-Learning-Inhalte für verschiedene Bildschirme

ResponsiveErstellen Sie Inhalte wie gewohnt, neue Ansichten sorgen automatisch für die richtige Darstellung auf Tablets und mobilen Endgeräten. Passen Sie Inhalte für ein bestimmtes Gerät genau an, und nutzen Sie die produktinterne Vorschau für verschiedene Bildschirme mit fünf Breakpoints.

Projekte werden nur einmal veröffentlicht und passen sich je nach Nutzungsszenario an das jeweilige Zielgerät an.

Verschiedene Zustände für Objekte: Multistatus-Objekte

MultistateGestalten Sie Ihr E-Learning ohne großen Aufwand mit Hochleistungs-Objektstatus ansprechender. Lassen Sie die Teilnehmer auf ganz neue Weise mit Objekten interagieren, um so den Stoff besser zu festigen.

Mit der Möglichkeit, eine unbegrenzte Zahl benutzerdefinierter oder integrierter Status für jedes Objekt auszulösen – darunter Smart Shapes, Bilder, Text, Schaltflächen und mehr –, setzen Sie mit nur wenigen Klicks auch komplexe Abläufe um. Mit der Statuszeitleiste lassen sich Status unkompliziert bearbeiten.

Dank dieser Verbesserung bei der Erstellung interaktiver Inhalte können Sie auf das Ein- und Ausblenden von mehreren Objekten auf einer Folie verzichten – die Zeitleiste bleibt aufgeräumt und übersichtlich.

Wir unterstützen Sie

Als E-Learning und Adobe Captivate Experten bieten wir Ihnen zahlreiche Informationen und Services rund um die neue Version:

  • Kostenlose Webinare in unserer Akademie
  • Trainings und Kurzeinführungen für erfahrene Nutzer
  • Beratung und Schulung im Bereich E-Learning Didaktik
  • Vorlagen-Dateien und andere Adobe Captivate Elemente für Ihre Arbeit
  • Erweiterter Support
  • Sonstige Unterstützung in Ihrem E-Learning Projekt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

reflact AG
Tel. +49 208 77899-700
kommunikation@reflact.com