Diskurs statt Kurs … Rückblick: „Erwachsenenbildung digital“ | LEARNING LAB

By September 14, 2015new-e-learning

“ … In meinem Beitrag zur Eröffnung der Veranstaltung habe ich den Stand der Diskussion über E-Learning skizziert und Implikationen für Strukturen der Erwachsenenbildung aufgezeigt: EB ist heute stark auf die Durchführung von „Kursen“ fokussiert, während die diigitalen Medien auch Chancen für einen weiteren „Diskurs“ eröffnen. Die europäische Diskussion kreist seit Jahren um Open Education und Open Educational Resources und für das lebenslange Lernen werden offene Plattformen in der Erwachsenenbildung sich immer stärker durchsetzen und ich vermute, Präsenzangeobte werden sich dabei mit Online- Angeboten immer mehr verbinden.  Mich hat erstaunt, dass die Diskussion auf der Tagungn über Strecken doch noch in dem Muster Online- versus Präsenzunterricht läuft, und Online vielfach als Bedrohung für die Existenz einer Einrichtung wahrgenommen wird. Die Diskussionen auf der Veranstaltung haben m.E. deutlich werden lassen, wie das etablierte System der staatlichen Alimentierung die „Kursförmigkeit“ von Erwachsenenbildung stabilisiert. …“

Source: mediendidaktik.uni-due.de

„Diskurs …statt Kurs“, ein sehr interessantes Sprachspiel adressiert es doch eine wichtige Frage: Was geht in der technisch ermöglichten Zukunft eines Lernens jenseits des Course-Centric-View?  … Der Post von Prof. Kerres auf der LEARNING LAB Seite macht neugierig!

Leave a Reply

*