Anlässlich des 20jährigen Jubiläums der reflact AG haben wir zum Online-Praxis-Camp eingeladen: An zwei Terminen im Juni und Juli konnten unsere Gäste virtuelle Festival-Luft schnuppern und erleben, wie ein Erfahrungsaustausch auch online funktioniert.

„Wie hat die Coronakrise die Digital Learning-Landschaft nachhaltig verändert?“ haben wir als Frage ins Zentrum der Veranstaltungen gestellt, für die sich mehr als 500 Teilnehmer registriert hatten. In verschiedenen Workshops und Präsentationen haben unsere Experten neue Lösungen und Services vorgestellt, um diesen veränderten Anforderungen zu begegnen. Dabei fiel das Meinungsbild unter denen von Ihnen, die teilgenommen haben, eindeutig aus:

  • Rund ein Drittel der Teilnehmer hat die Frage „Welche Ziele haben für Sie in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 die höchste Priorität?“ mit „Anteil digitaler Lernmedien erhöhen“ beantwortet, dicht gefolgt von „Digitale Kompetenzen der Mitarbeitenden weiter entwickeln“ (24,6 %).
  • Dabei stehen Webinare (26,3 %) und Blended Learning-Angebote (20,1 %) besonders hoch im Kurs.
  • Die Frage „Wird die Veränderung Ihrer Ansicht nach nachhaltig sein und die Bedeutung digitalen Lernens erhalten bleiben, wenn die Pandemie abgeklungen ist?“ haben 95 % mit „Ja“ beantwortet – wow!

Das Feedback auf die Veranstaltungen war sehr positiv. „Bitte, bitte, bitte weiter so!“ haben wir zum Ende im Chat gelesen. Das lassen wir uns nicht zweimal sagen! Wir melden uns zurück, sobald es einen neuen Praxis-Camp-Termin gibt – vielleicht noch in diesem Jahr.

Sie möchten mit uns weiter diskutieren oder haben die Termine leider verpasst? Dann empfehlen wir Ihnen unsere virtuellen Workshops und Praxisaustausch-Events in den kommenden Wochen. Dort laden wir interessierte Kunden und Netzwerkpartner zu einem intensiveren Austausch in den Themenfeldern Virtuelle Klassenzimmer, Content-Entwicklung und Blended Learning ein.

Gute Mischung aus Praxis und Theorie!

Teilnehmer am Praxis-Camp 20202. Juli 2020

„Wird die Veränderung [im Bereich Digital Learning] Ihrer Ansicht nach nachhaltig sein [...]?“