Adobe Captivate Prime Nutzer können sich auf eine neue Version Ende Februar freuen: Das Release Q1/2021 konzentriert sich auf die Verbesserung der Lernerfahrungen, der Berichterstellung und der administrativen Arbeitsabläufe.

Verbesserungen in der Lerner Experience und des Social Learnings

In früheren Versionen von Captivate Prime konnte ein Lernender nicht alle Boards in seinem sozialen Profil sehen. In dieser neuen Version von Captivate Prime kann ein Lerner:

  • Alle Boards in einer Listenansicht sehen.
  • Den Titel und den Untertitel auf der Social Learning-Startseite anpassen.

Katalog-Navigation

Lerner können nun ihre Schulungen nach der Art der Schulung filtern, z. B. Präsenzschulung, Selbststudium oder virtuelles Klassenzimmer. Außerdem können sie die Trainings nach der Trainingsdauer filtern. Der Filter „Skill Levels“, der bereits verfügbar ist, kann jetzt vom Administrator aktiviert/deaktiviert werden.

Reporting Verbesserungen: Schulungsbericht

Captivate Prime führt einen neuen Bericht namens Schulungsbericht ein, mit dem Administratoren Details zu den in der Plattform vorhandenen Schulungen exportieren können.

Der Bericht enthält Schulungs-Metadaten, wie z. B. Fähigkeiten, den Autor und Katalogkennzeichnungen und Tags. Sie können auch die Gesamtzahl der Einschreibungen, Abschlüsse und die durchschnittliche Feedback-Bewertung exportieren, um eine Zusammenfassung der exportierten Schulungen zu erhalten. Es wird auch die Beziehung zwischen Programmen/Zertifikaten, Kursen und Modulen exportiert.

Sie wollen mehr erfahren? Besuchen Sie unser nächstes kostenloses Webinar zu Adobe Captivate Prime.

Zu den kostenlosen Webinaren rund um Captivate Prime