Wer als Trainer jahrelang Wissen in Präsenzveranstaltungen vermittelt hat, steht bei Online-Schulungen vor ganz neuen Herausforderungen. Diese 5 Tipps erleichtern Ihnen den Einstieg.

Bereiten Sie Lerninhalte ansprechend auf

Wer Inhalte online vermittelt, verwendet dazu auch visuelle Lernbausteine. Dabei wird die bewährte Folien-Präsentation mittlerweile häufig auch durch Videos ergänzt. In jedem Fall müssen Sie darauf achten, die Aufmerksamkeit Ihrer Lernenden nicht durch eine langweilige oder anstrengende Aufbereitung zu verlieren. Gestalten Sie Ihre Folien und Videos entsprechend lebendig.

Reduzieren Sie sich auf das Wesentliche

Auch für textliche Inhalte gilt: Weniger ist mehr! Sie erzielen sicherlich einen nachhaltigeren Lerneffekt, wenn Sie nicht die gesamte Fläche Ihrer Folien oder Video-Templates mit Textinformation füllen. Beschränken Sie sich also auf das Wesentliche und setzen Sie Text lediglich begleitend oder steuernd ein, zum Beispiel, wenn Sie Ihre Teilnehmenden eigenständig Aufgaben lösen lassen.

Fördern Sie die Motivation Ihrer Lernenden

Aufgaben sind ein gutes Stichwort, denn nichts ist langweiliger als ein mehrstündiger Lehrmonolog. Integrieren Sie Ihre Lernenden, indem Sie sie vor eigene Problemlösungen stellen: Lassen Sie sie Umfragen beantworten, Entscheidungen treffen oder auch Geschichten weitererzählen. Zahlreiche Softwarelösungen bieten entsprechende technische Möglichkeiten.

Folgen Sie einem roten Faden

Wer Online-Inhalte präsentiert, anstatt in einem gemeinsamen Raum mit seinen Lernenden zu sitzen, hat einen deutlich größeren Redeanteil. Hier gilt es darauf zu achten, nicht abzuschweifen. Denn Ihre Teilnehmenden stehen vor der Herausforderung, gleichzeitig einer visuellen Präsentation und einem Vortrag folgen zu müssen. Versuchen Sie also unbedingt, den roten Faden zu behalten.

Bieten Sie Raum für Fragen

Ihre Lernenden folgen Ihren Online-Inhalten und haben dazu Fragen? Dann sollten diese auch Gehör und Antworten finden. Setzen Sie eine Software ein, die eine Chat-Funktion bietet und es Ihren Teilnehmenden erlaubt, sich zu Wort zu melden. Finden Sie geeignete Slots, diese Fragen in Ihrem Kurs aufzugreifen und zu beantworten, so dass alle davon profitieren.

Sind Sie neugierig geworden, wie Sie Ihre Lerner auch online begeistern und nachhaltige Lernergebnisse erzielen? Dann besuchen Sie doch unser kostenloses Webinar – und erhalten Sie noch mehr Anregungen zum Thema Didaktik.