Die wichtigsten Erkenntnisse

120 Teilnehmer und insgesamt 430 Teilnahmen an unseren 10 Sessions verteilt auf drei Tage: Unsere Power Inspiration Week #spring22 Ende März war ein voller Erfolg!

Bewusst haben wir die Zielgruppen breit gestreut und sie in Einsteiger, Anwender und Experten unterteilt. Wir wollten wissen:

  • Wo stehen unsere Teilnehmer beim Thema Digital Learning?
  • Wo wird ihre Reise hingehen?
  • Welche Hürden bremsen sie in der Entwicklung von Digital Learning?

Power Inspiration Week: Jetzt Aufzeichnungen ansehen

Wo stehen unsere Teilnehmer beim Thema Digital Learning?

Den spannendsten Fact vielleicht vorweg: Blutige Einsteiger, die mit dem Thema noch nicht in Berührung gekommen sind, zählten wir nicht. Tatsächlich haben viele Teilnehmer bereits erste erfolgreiche Schritte getan und wollen ihre Aktivitäten weiter professionalisieren. Mehr als die Hälfte setzen bereits auf virtuelle Klassenzimmer und Blended Learning, annährend 50 % verwenden schon Lerninhalte oder auch ein LMS.

Grundsätzlich waren die meisten Teilnehmer der Meinung: Digitales Lernen ist im Alltag vieler Unternehmen angekommen und erzielt dort auch einen nennenswerten Wettbewerbsvorteil.

Wo wird ihre Reise hingehen?

Einhellige Meinung im Plenum war, dass ein wichtiger Schlüssel im Digital Learning künftig in der klugen Verbindung aus synchronen, asynchronen bzw. hybriden Angeboten liegt. Eine wichtige Rolle spielen dabei auch Trends wie Gamification, Social Learning und Content Libraries. Mit Blick auf diese Konzepte stehen die meisten Teilnehmer noch am Anfang oder haben noch nicht begonnen.

Welche Hürden bremsen sie in der Entwicklung von Digital Learning?

Was uns bei der Frage nach möglichen Hindernissen bei der Entwicklung von Digital Learning in Unternehmen sehr überrascht hat war dieses Ergebnis:

  • nicht genügend konzeptionelle Vorstellungen
  • Unsicherheit bezüglich möglicher Ansatzpunkte
  • mangelnde Kompetenzen im Haus

Tatsächlich haben wir nicht erwartet, dass Lernkonzepte und Ansätze die größten Hemmnisse darstellen. Doch dabei unterstützen wir Sie als Full Service Anbieter gerne!

Fehlen auch Ihnen noch Ideen, Vorstellungen oder Ressourcen für Ihren Einstieg ins Digital Learning? Dann kontaktieren Sie uns einfach! In einem unverbindlichen persönlichen Gespräch klären wir Ihre Anforderungen und schlagen Ihnen mögliche Lösungen vor.

Sie hatten keine Gelegenheit an den Sessions unseres Einsteigertages der Power Inspiration Week #spring22 teilzunehmen? Hier gibt es alle Aufzeichnungen!